Ziehkarte

Hallo Ihr Lieben,
also im Moment sprudele ich über vor Ideen bzw. finde natürlich die meisten Ideen im Internet und werkel sie dann für mich um. Diese beiden Ziehkarten habe ich abgeschaut von einem Video von Alexandra Grape, guckst Du hier: Ich finde, sie macht tolle Tutorials und hat außerdem auch eine sehr angenehme Stimme...
Ich mag ihre Sachen sehr gerne. Aber schaut mal selbst, was man daraus machen kann, habt Spaß, bye bye
Read More

Tea-Box in a Box

Hallo Ihr Lieben,
mein Sohn kann nie verstehen, warum ich Verpackungen für Verpackungen mache. Aber ich finde schon, dass es ein Unterschied ist, ob ich z.B. eine Teeschachtel einfach so verschenke oder mir die Mühe mache, eine hübsche Verpackung darum herum zu gestalten.
Ich habe jedenfalls einige Teeverpackungen gewerkelt, weil man die total gut verschenken kann, wenn man gerade nichts zur Hand hat, um einer lieben Kollegin oder der Nachbarin ein hübsches und neutrales Geschenk zu überreichen. Die Verpackung macht es dann zu etwas "Wertigerem", wenn Ihr versteht, was ich meine. Natürlich kann man auch ganz andere Dinge darin verpacken, vielleicht Bonbons oder Schoki, das kann sich jeder selbst überlegen.
Für diese Verpackung musste das arme EPB herhalten, es wurden einige Boxen gebraucht. Die kann man damit ganz einfach und papiersparend herstellen (wie schreibt man papiersparend??). Außerdem habe ich natürlich die Cameo benutzt, um zum Beispiel diesen lustigen Einhorn-Spruch zu gestalten. Ich finde den klasse...
Aber schaut selbst und habt Spaß, bye bye
Weil jetzt doch einige nach den Maßen gefragt haben: Ihr findet sie oben im Menü unter Bastelanleitungen :-)
Read More

Twist Turn Card

Hallo Ihr Lieben,
nachdem ich hier nun mit einer Zwangspause zu Hause bin (lacht nicht, ich bin tatsächlich über meinen schrecklichen Kater gestolpert und habe mir dabei das Handgelenk gebrochen. Von diversen Blutergüssen mal ganz abgesehen...), kann ich auch nur mit Mühe und Not basteln, denn die blöde Gipsschiene behindert mich doch ganz schön. Trotzdem hab ich ein paar niedliche Sachen gewerkelt. Hier erst einmal besagte Twist Turn Card. Die Anleitung habe ich mir hier geholt und mir gefällt sehr die ausgefallene Kartenform, alles an einem Stück und sehr witzig gemacht.
Ich hab mir ja auch vor kurzem ein paar neue Stempel zugelegt, weil mir das Stempeln sehr gut gefällt (na ja, ich muss halt noch ein bisschen üben...). Die Cameo und das EPB kamen natürlich, wie fast immer, zum Einsatz. Ich weiss gar nicht, wie man ohne diese Geräte überhaupt basteln kann :-) Und zum Schluß ein Foto des Übeltäters, der scrapper-Katz! Aber schaut selbst und habt Spaß, bis zum nächsten Mal, bye bye
Read More

Kleine Mitbringsel

Hallo Ihr Lieben,
vielleicht kennt Ihr das: Da tut Euch jemand etwas Gutes, jemand aus dem Kollegenkreis hat Geburtstag oder Ihr seid plötzlich zum Kaffee eingeladen oder, oder...
Ich bringe dann immer gerne eine Kleinigkeit mit. Es soll nicht so viel kosten, damit sich niemand verpflichtet fühlt, aber das ist bei einer schönen Verpackung auch gar nicht notwendig. Ich habe auf jeden Fall mal meine Schublade mit den Mitbringseln aufgefüllt und herausgekommen sind zwei kleinere Keks-Geschenke und eine Tee-Geschenkbox. Alles im Wert von unter 4,00 Euro. Da kann man ja wohl nix sagen.
Benutzt habe ich dieses Mal hauptsächlich das geliebte Envelope Punch Board, mit dem ich die Umschläge erstellt habe. Dafür ist es einfach unschlagbar. Die Labels habe ich mit der Cameo geschnitten und ich habe mein neues Stempel-Set benutzt. Ich liebe es. Sowieso habe ich mir überlegt, eventuell nur noch drei Basis-Farben zu benutzen, die ich dann mit Stempelfarbe usw. abstimme. Bunt werden kann es ja dann mit dem Designer-Papier.
Für die Verpackungen habe ich jetzt als Basis die Farben taupe, rot und mint genommen. Ich finde diese Kombi super schön. Aber schaut selbst und habt Spaß, bye bye
Read More

Und gleich noch einer hinterher...

Hallo Ihr Lieben,
damit Euch nicht langweilig wird: Ich muss ja nun mein neues Stempel-Set ausprobieren und deshalb habe ich gleich noch ein paar Verpackungen gewerkelt, und zwar habe ich Facetten-Boxen gemacht. Die Anleitung hierzu habe ich mir von you tube geholt. Janas Bastelwelt macht tolle Tutorials und ich habe ihre Seite bestimmt nicht zum letzten Mal besucht. Hier habt Ihr den link zu ihrem Tutorial - guckst Du -.
Weil mir mein neuer Stempel so gut gefällt, hab ich gleich zwei Boxen gemacht und ich muss sagen, da passt ganz schön was rein :-) Vielleicht die kleinen Fiorettos von Lind oder Mon Cherie. Auf jeden Fall so was in der Art.
Benutzt habe ich ausser meinen diversen Stempeln die Cameo zum Ausschneiden der labels. Aber schaut selbst und habt Spaß beim Basteln, bye bye
Read More

Bald hat der Lieblingsschwager Geburtstag !

Hallo Ihr Lieben,
dieses Mal hat es mit dem posten nicht so lange gedauert: Ich hatte ein paar Tage Urlaub und schon hab ich wieder was schönes gewerkelt: Der Lieblingsschwager hat diesen Monat noch Geburtstag und bekommt eine Kleinigkeit von mir geschenkt. Dafür hab ich mal wieder die Cameo und das Envelope Punch Board beansprucht.
Und ich hab mir überlegt, dass ich mich etwas mehr mit Stempeln befassen möchte. Stempel habe ich nicht sooo viele, deshalb habe ich mir neulich einen schicken Stempel gekauft. Den könnt Ihr hier auf den Fotos sehen. Es ist ein Geburtstagsstempel-Set und es macht Spaß, dies mal auszuprobieren. So, dann habt Spaß beim Anschauen, bye bye


Read More

Hochzeiten und so...

Hallo Ihr Lieben,
eigentlich sollte ich diese Karte ja gar nicht zeigen, aber sie ist mir so gut gelungen und ich habe Stunden darüber gesessen. Ich muss sie einfach herzeigen...
Ich bin im September auf eine Hochzeit eingeladen und freu mich schon darauf. Die Tochter eines ganz lieben, alten Freundes (na ja, ehrlich, er war meine große Liebe...) heiratet. Ich hab schon ein Geschenk für sie, aber ich wollte ja auch noch eine schöne Grußkarte machen. Und diese hier ist soooo süß!
Also, Jessi, einfach nicht hinschauen, die andern dürfen natürlich gucken. Habt Spaß beim Ansehen, bye bye
Ach so, natürlich wie immer waren meine kleinen Helferlein im Spiel: Die Cameo hat geschnitten, was das Zeug hielt und das Envelope Punch Board hat einen winzigen Umschlag gefaltet.
Read More

Pop up - Karten

So Ihr Lieben, 
der letzte post für heute...
Ich finde diese pop up-Karten total schön und lustig. Deshalb hab ich mal ein paar auf Vorrat gemacht. Sie sind teilweise noch nicht fertig dekoriert, weil ich noch nicht weiss, bei welcher Gelegenheit ich sie verschenken möchte. Ich bin so froh, dass ich meine Cameo habe, die mir viel Arbeit abnimmt und über das Envelope Punch Board müssen wir ja gar nicht erst sprechen. Hier ne Ecke abgerundet und da ein kleiner Umschlag erstellt und schon ist das Gewerkel fertig. Habt Spaß beim anschauen, bye bye

Read More

Muttertag !

Hallo meine Lieben,
nachdem es ja soooo lange Zeit still in meinem blog war, gibt es nun kein Halten mehr! Gewerkelt hab ich ja die ganze Zeit, aber irgendwie kam ich nicht mehr zum posten. Nun, das soll sich mal schnell wieder ändern.
Also zum Thema Muttertag: Seit einiger Zeit bin ich wieder dabei, vermehrt Karten zu basteln, nachdem ich lange Zeit Verpackungen oder Dekorationen gewerkelt habe. Es gibt so schöne und so viele Karten, die ich noch nie gemacht habe. 
Zur Zeit finde ich die Pop-up-Karten total klasse. Du denkst nix Böses, machst die Karte auf und schwupps ploppt Dir die Karte auf... Finde ich super witzig.
Und ich denke, unser Mütterlein wird sich auch sehr darüber freuen. Die Cameo hat mir geholfen, die Deko auszuschneiden - wie immer halt! Das Envelope Punch Board kam dieses Mal gar nicht zum Einsatz.
Schaut selbst und habt Spaß, bye bye

Read More

Tischgebete

Hallo Ihr Lieben,
lang, lang ist es her, dass ich gepostet habe. Aber irgendwie rennt die Zeit an einem vorbei, ich habe keine Ahnung, woran das liegt.
Erst neulich habe ich mich noch mit jemandem darüber unterhalten, dass ich manchmal das Gefühl habe, dass man in jüngeren Jahren viel mehr in seine Tage hineinpacken konnte. Geht es Euch auch so? Schrecklich, ich werde alt...
Womit wir beim Thema wären: Altenheim! Ich hatte vor Wochen mit meinen Oldies eine heisse Diskussion über Glaube, Christentum, Religion, Buddhismus etc. Leider war unser Wohnbereich einer der wenigen, auf dem vor dem Mittagessen nicht gebetet wurde, warum auch immer. Auf jeden Fall haben wir beschlossen, dass wir ab sofort das Mittagessen gemeinsam einnehmen und vorher beten. Ich habe mir einen Tischgong organisiert und einer der Bewohner spricht seither das Tischgebet.
Und damit uns die Gebete nicht ausgehen, habe ich gestern ein total niedliches Gebetbuch gewerkelt. Es ist ein Leporello mit schönen Tischgebeten, die ich im Internet gefunden habe. Klasse an dem Büchlein finde ich die Verschluss-Möglichkeit. Ich habe einen Knopf gebastelt, den man mit einer Schnur verschließen kann. 
Also ich finde mein Gewerkel superschön, aber schaut selbst. Zum Einsatz kam dieses Mal nicht die Cameo, aber ich habe viel mit dem Envelope Punch Board gemacht, sämtliche Ecken und Kanten wurden damit abgerundet und glaubt mir, so ein Leporello hat davon viele. Um die Ecken abzurunden gibt es für mich nichts besseres als das EPB, keine Handstanze kann das so gut...
Und wer genau hinschaut, wird entdecken, dass ich ein neues Lieblingsspielzeug habe, tataaa, eine Prägemaschine, die Sizzix Texture Boutique. Auf der Vorderseite könnt Ihr links und rechts die kleine Prägung mit dem Schmetterling sehen. Ich bin total begeistert von der kleinen Maschine und - da ich die Cameo zum schneiden habe, reicht sie für meine Zwecke vollkommen aus.
Na ja, natürlich ist sie ein Fass ohne Boden, denn es gibt tausende Prägefolder zu kaufen (ein paar hab ich schon...)
Habt einen tollen Tag, bye bye

Read More