Hochzeiten und dergleichen...

Hallo, Ihr Lieben,
komisch, wir haben doch gar nicht Mai oder Dezember und alle Welt heiratet! In kurzer Zeit mache ich jetzt schon die dritte Explosionsbox für eine Hochzeit. Dieses Mal heiratet mein Neffe, ich kann es kaum glauben. Da hat er noch gestern dem Lieblingssohn die Haare ausgerissen und nun steht er vor dem Traualtar. Ich wünsche ihm auf jeden Fall nur das Allerbeste im Leben und gaaaaanz viel Glück!
Für die Box habe ich - ratet mal! - das Envelope Punch Board benutzt und die Deko habe ich wie immer mit der Cameo geschnitten. Ich habe diese Box auch mal etwas kleiner gestaltet, weil ich das ganz niedlich fand. Ist es auch, aber dann wird das Arbeiten schon ein bisschen friemelig. Die Box hat die Maße 7x7x7 cm.
Mit den Röschen habe ich schon ziemliche Probleme: Immer wieder springen sie auf und lassen sich auch schlecht in Form stecken und kleben. Sind halt eigenwillige Dinger, diese Blümchen... Na ja, letztendlich hat es bisher immer geklappt. In diesem Sinne, schaut selbst und habt Spaß,
bye bye

Kommentare:

  1. Das mit dem Haare ausreißen war anders rum ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Neee, neee, das hab ich schon anders in Erinnerung :-))

    AntwortenLöschen